Kontakt

Auszeichnungen

Internationale Auszeichnung für gewerbliche Grünanlage in Wimsheim

Grünflächen in Gewerbegebieten haben leider immer noch allzu oft eine Alibi-Funktion. Meist stehen nur die Kosten für das Grün, nicht aber der durchaus hohe Nutzen für Mensch und Umwelt im Vordergrund. Die Firma Altatec aus Wimsheim näherte sich diesem Thema von einer völlig anderen Seite und gestaltete zusammen mit einem Landschaftsarchitekten und einem Landschaftsgärtner ein echtes Vorzeigeprojekt, wie es sich sicherlich viele Städte und Gemeinden für ihre Gewerbegebiete wünschen würden. Im September zeichnete die European Landscape Contractors Association (ELCA) dieses Projekt mit dem Internationalen Trendpreis "Bauen mit Grün" auf der Messe GaLaBau in Nürnberg aus. Der Preis wurde den Bauherren, den Architekten und dem in Mühlacker ansässigen Garten- und Landschaftsbaubetrieb Hohenschläger W.+H. GmbH gleichermaßen verliehen.

Arbeit und Erholung liegen für die Mitarbeiter und Besucher von Altatec nur wenige Schritte voneinander entfernt, denn die Architekten und Stadtplaner Steinbrink + Krumpe aus Stuttgart legten in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt Bernd Krüger aus Truchtlaching-Seebruck bei ihrer Gestaltung des 26.000 Quadratmeter großen Außengeländes größten Wert auf grüne Rückzugsbereiche. Das Konzept besteht insgesamt aus fünf verschiedenen Entwicklungsfeldern, die durch zwei erlebnisreiche, ansprechende Promenaden verbunden sind. Natürlich gestaltete Retentionsflächen sowie interessante Gräser- und Staudenpflanzungen sorgen zusammen mit Andeer-Gneis-Findlingen, Bruchsteinen und Werksteinen für ein attraktives, hochwertiges grünes Umfeld. In dieses sind verschiedene Sitzgelegenheiten, Bänke und Stehtische harmonisch integriert und mit schattierten Bereichen kombiniert, die perfekt zum Abschalten von der beruflichen Anspannung einladen. Farblich interessante Akzente in der Gestaltung setzen der helle Andeer-Splitt und der dunkle Basalt-Splitt, die sich durch fast alle Teile der Gärten ziehen. Die Firma Hohenschläger W. + H. GmbH aus Mühlacker setzte diese Planung zusammen mit ihren Mitarbeitern schrittweise in sechs Bauabschnitten über Jahre in die Tat um. 2014 begrünte der Garten- und Landschaftsbaubetrieb den großen Kreisverkehr, der den Firmengarten mit der Gemeinde Wimsheim verkehrstechnisch verbindet. Die hohe Erlebnis- aber auch Aufenthaltsqualität der "Gärten von Altatec" zieht die BürgerInnen am Feierabend und Wochenende zur Naherholung auf das Firmengelände. Damit der Wert dieser Anlage auch langfristig erhalten bleibt, betraute Altatec die Firma Hohenschläger mit der wichtigen Erhaltungspflege.

Ökologie wird groß geschrieben

Viele ökologische Aspekte fanden bei diesem Projekt ganz bewusst Berücksichtigung. So sind die meisten Dachflächen begrünt und die Parkflächen sowie die Freianlagen werden über ein natürlich gestaltetes Trockenflussbett im Osten des Geländes entwässert, das zusammen mit weiteren Retentionsbecken das natürliche Verdunsten des Regenwassers bzw. das Versickern des Überschusswassers ins Grundwasser ermöglicht.

Der Internationale Trendpreis "Bauen mit Grün" wird alle zwei Jahre in enger Kooperation mit dem Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) verliehen und würdigt neben der Hochwertigkeit der Außenanlage auch das hierfür notwendige fruchtbare Zusammenspiel von Gemeinden, Bauherren, Landschaftsarchitekten und Landschaftsgärtnern in europäischen Ländern. Gewerbliches Grün ist schon jetzt ein unverzichtbarer Bestandteil für eine moderne Stadtentwicklung und Städtebaupolitik und die Bedeutung dieses urbanen Grüns wird in Zukunft weiter zunehmen.

Anbei ein paar Impressionen.

Bilder: ALTATEC GmbH , Wimsheim

Suche

Navigation

Weihnachten 2016
Close Button
Anzeige entfernen